Ganztag in der Grundschule


Ab dem Schuljahr 2021/22 wird an der GMS der Ganztag in Wahlform für Grundschülerinnen und Grundschüler angeboten. Ziel ist es, den Schülerinnen und Schülern mit Lern-, Bewegungs- und Entspannungsphasen einen rhythmisierten Ganztagesablauf zu bieten.

Eckdaten:

·       Die Ganztage finden Montag, Dienstag und Donnerstag von 8.15-15.15 Uhr statt.

·       Bei einer Anmeldung ist die Teilnahme an allen drei Nachmittagen verpflichtend.

·       Die Anmeldung/Abmeldung erfolgt jährlich bis Ende Februar und ist für mindestens ein Schuljahr verbindlich.

·       Das Mittagessen findet in der Schulmensa statt und wird von dem Caterer Stollsteimer geliefert.

·       Eine zusätzliche Randzeitbetreuung durch die Kernzeit ist für GT-Kinder ab 7.00 und bis 17.00 Uhr möglich und kann  

        auch mittwochs und freitags in Anspruch genommen werden.

·       Klassen werden mit Halbtags- und Ganztagskindern gemischt.

 

Beispiel für einen Ganztagesablauf

Die AGs im Ganztag:

 

Eigentlich waren die AGs jahrgangsübergreifend (Klassen 1 und 2 gemischt) geplant. Aufgrund der Corona-Situation haben wir uns für eine Trennung der Jahrgänge entschieden. Die grünen AG-Angebote sind derzeit für die Ganztageskinder der Klassenstufe 2 und die gelben AG-Angebote sind für die Ganztageskinder der Klassenstufe 1 freigegeben.

Montag

Dienstag

Donnerstag

AG-Thema

Raum

AG-Thema

Raum

AG-Thema

Raum

Aus alt mach neu – Upcycling

R 1.21

Spiele AG

R 1.19

Tablet AG

R 1.21

Englisch

R 1.19

Bügelperlen und Armbänder knüpfen

R 1.21

Zeichnen und falten nach Anleitung

R 1.19

Kindertheater

R 2.19

Tanzen

Fleinsbach-pavillion

Spiel, Gesang und Kreatives

R 2.19

Entspannen und Vorlesen

R. 2.21

Ringen und Raufen

Judoraum Rundsporthalle

Spiel, Spaß und Vorlesen

R 2.22

Spiel, Spaß und Vorlesen

R 2.22

 

 

 

 

Weitere Hinweise und Regelungen zur Lernzeit +

 

Mit der Lernzeit + wollen wir einen Raum für begleitendes Lernen schaffen. Es handelt sich nicht um eine Nachhilfegruppe, sondern um ein Angebot, mit dem wir das eigenständige Lernen anbahnen wollen. Auch diese Phase im Tagesablauf erfolgt rhythmisiert. Die Hausaufgabenzeit, die je nach Klassenstufe variiert, wird durch eine Pause, (kooperative) Lesezeiten, Rechenangebote und Lernspiele ergänzt und strukturiert. 

Die Schülerinnen und Schüler arbeiten in dieser Zeit in jahrgangsgemischten Gruppen an ihren Hausaufgaben und darüberhinausgehend an persönlichen Lernzielen. Dabei werden sie von einer Lehrkraft unterstützt. Die Korrektur der Hausaufgabe findet im Klassenverband durch die entsprechende Lehrkraft statt. 

Während der Lernzeit achten wir auf eine stille Arbeitsatmosphäre, so dass sich die Kinder bei der Bearbeitung ihrer Aufgaben gut konzentrieren können. 

Sollte ein Kind durch Störungen auffallen oder in dieser Phase kaum/gar nicht an seinen Aufgaben arbeiten, erfolgt eine entsprechende Notiz an die Eltern und die Klassenlehrkraft. 

Download
FAQ - Ganztag in der Grundschule
FAQ – Ganztag in der Grundschule.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.4 MB

Hier finden Sie die Pressemitteilung des Kultusministeriums.

 

http://www.ganztagsschule-bw.de/,Lde/Startseite

Erklärfilm "Ganztag" LINK