Kooperation Kindergarten - Schule

Die Kooperation Kindergarten und Grundschule hat das Ziel jedes Vorschulkind im Übergang vom Kindergarten zur Grundschule zu unterstützen. Damit dies gelingt, findet ein Austausch der Kooperationspartner, d. h. der Eltern, der Erzieher_innen und den Lehrkräften statt.

 

 

 

Jeder Schule sind Kindergärten in ihrem Schulbezirk zugeordnet, damit diese an der Kooperation teilnehmen können. Voraussetzung für die Teilnahme eines Vorschulkindes an der Kooperation ist das Einverständnis der Erziehungsberechtigten.  

 

 

 

Bitte beachten Sie, dass auch Kinder aus Filderstadt, die nicht von unserer Kooperation betreut werden, an der Gotthard-Müller-Schule eingeschult werden können.

 

 

 

Ein kurzer Überblick der Programmpunkte im Jahr vor der Einschulung:

  1. Die Lehrkräfte besuchen die Kindergärten, um die Vorschulkinder kennenzulernen und zu beobachten.
  2. Der Informationsabend für die Eltern der Vorschulkinder findet an unserer Schule statt. Der Abend informiert über wichtige Bestandteile der Kooperation. Herzlich eingeladen sind auch die Eltern der zukünftigen Erstklässler_innen, die nicht an einen Kindergarten der Kooperation gehen.
  3. Der Tag der offenen Tür bietet unseren zukünftigen Erstklässler_innen und ihren Eltern die Möglichkeit, die Schule mit ihren Menschen und Räumlichkeiten zu erkunden.
  4. Alle Vorschüler_innen der Kooperation besuchen zum Abschluss den Unterricht an unserer Schule.