Elternvertreter


Jens Fischer

 

Elternbeiratsvorsitzender

0711/2360706, 0172/8960958

jcfischer@gmx.de, eltern@gms-filderstadt.de


Liebe Eltern der Gotthard-Müller-Schule,

 

sollten Sie Ihr Kind an dieser Schule anmelden wollen, dann zögern Sie nicht. Wir haben eine klasse Schule mit einer sehr engagierten Schulleiterin und hervorragenden Lehrern. Das gute Miteinander ist uns besonders wichtig und ich finde, es ist auch überall zu spüren. Damit das so bleibt und es sich vielleicht noch weiter verbessert, engagieren sich viele Eltern in den Klassen und den verschiedenen Gremien der Schule. Gemeinsam können wir viel erreichen. Das erleben wir hier jeden Tag.

 

Wir freuen uns über eine seit dem Schuljahr 2016/17 sehr gut laufende Gemeinschaftsschule, die in diesem Schuljahr 2018/19 erstmals dreizügig an den Start gehen konnte. Wir freuen uns vor allem aber auf unser neues Schulgebäude, das zum Ende dieses Schuljahres fertig werden soll. Aktuell gehen die Bauarbeiten planmäßig voran und wir rechnen mit dem Umzug ins neue Gebäude mit Beginn der Sommerferien 2019.

 

Zu meiner Person: Ich selbst bin seit Oktober 2010 Elternvertreter, im Oktober 2012 wurde ich zum stellvertretenden Elternbeiratsvorsitzenden an unserer Schule gewählt, im April 2014 habe ich den Vorsitz übernommen. Von 2013 bis 2018 war ich zudem stellvertretender Vorsitzender im Gesamtelternbeirat der Stadt Filderstadt (GEB), im November 2018 wurde ich zum Vorsitzenden des GEB gewählt. Ich bin Vater zweier Söhne, beide sind auf die Gotthard-Müller-Grundschule gegangen. Der jüngere ist seit diesem Schuljahr Schüler der 6. Klasse der Gotthard-Müller-Gemeinschaftsschule, der ältere ist in der 9. Klasse am Eduard-Spranger-Gymnasium in Bernhausen (ESG).

 

 

Auf ein (weiteres) schönes neues Schuljahr

 

Jens Fischer

Carola Holz

 

stellvertretende Elternbeiratsvorsitzende

carolaholz@yahoo.de

 


Liebe Eltern der Gotthard-Müller-Schule,

 

mein Name ist Carola Holz, geboren am 14.10.1977 in Bernau bei Berlin.

 

Ich bin Mutter von zwei Söhnen und habe nach der ersten Elternzeit noch einmal die Schulbank gedrückt. Mein Studium zur Med. techn. Radiologie-Assistentin beendete ich 2009 mit Staatsexamen und bin im Marienhospital in der Nuklearmedizin tätig.

 

Seit November 2017 bin ich Elternvertreterin meines 2. Sohnes und auch stellvertretende Elternbeiratsvorsitzende unserer Schule. Zum Schuljahr 2018/19 habe ich für die Eltern auch sehr gern das Amt in der Kernzeitbetreuung übernommen.

 

Mit der Fertigstellung des Neubaus der Schule rückt für mich auch das spannende Thema Ganztagesschule näher.

 

Ich freue mich auf eine gemeinsame Zusammenarbeit mit den Eltern und der Schule.

 

Gerne stehe ich Ihnen für Ihre Fragen und Anliegen zur Verfügung.